Aufbewahrungsort Freiburg i. Br., Universitätsbibl., Hs. 381, Bl. 72r
Codex Marginaleintrag von 6 Versen in einer lat. Sammelhs. des 12. und 15. Jh.s
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Hartmann von Aue: 'Der arme Heinrich' (F) [Federprobe?]
Entstehungszeit noch 13. Jh.? (vgl. Kunze S. 32)
Schreibsprache obd.
Abbildung ---
Literatur
  • Konrad Kunze, 'Arme Heinrich'-Reminiszenz in Ovid-Glossen-Handschrift, in: ZfdA 108 (1979), S. 31-33 (mit Abdruck).
  • Winfried Hagenmaier, Die lateinischen mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek Freiburg im Breisgau (ab Hs. 231) (Kataloge der Universitätsbibliothek Freiburg im Breisgau 1,3), Wiesbaden 1980, S. 118f. [online]
  • Hermann Paul (Hg.), Hartmann von Aue, Der arme Heinrich, neu bearbeitet von Kurt Gärtner, 17., durchgesehene Auflage (Altdeutsche Textbibliothek 3), Tübingen 2001, S. XXf.
  • Kurt Gärtner, Der Anfangsvers des 'Gregorius' Hartmanns von Aue als Federprobe in der Trierer Handschrift von Konrads von Würzburg 'Silvester', in: Literatur - Geschichte - Literaturgeschichte. Beiträge zur mediävistischen Literaturwissenschaft. Festschrift für Volker Honemann zum 60. Geburtstag, hg. von Nine Miedema und Rudolf Suntrup, Frankfurt a.M. u.a. 2003, S. 105-112, hier S. 108f.
Archivbeschreibung ---
  November 2006