Aufbewahrungsort [a] Berlin, Staatsbibl., mgf 923 Nr. 35
Fragment 1 Doppelblatt, aus 2 Querstreifen zusammengesetzt
Aufbewahrungsort [b] Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. Ser. nova 339
Fragment Oberer Teil eines Doppelblattes, aus 2 Querstreifen zusammengesetzt
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Wirnt von Grafenberg: 'Wigalois' (Hilgers Nr. 4 = e + Nr. 36 = H)
Blattgröße ca. 170 x 130 mm
Schriftraum 145-150 x ca. 110 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl <39>-41
Versgestaltung Verse abgesetzt
Entstehungszeit 2. Hälfte 13. Jh. (Schiewer S. 248)
Schreibsprache md. (Schiewer S. 248, 250)
Abbildung Aderlaß und Seelentrost S. 100 (Farbabb. von [a], Bl. 2r)
Literatur
  • Julius Zupitza, Bruchstücke mhd. Dichtungen II, in: ZfdA 17 (1874), S. 588-590 (mit Kollation von [b]). [online]
  • Elias Steinmeyer, Wigaloisbruchstück e, in: ZfdA 37 (1893), S. 235-238 (mit Kollation von [a]). [online]
  • Willy Scheel, Die Berliner Sammelmappe deutscher Fragmente (Ms. Germ. fol. 923), in: Festgabe an Karl Weinhold. Ihrem Ehrenmitgliede zu seinem 50jährigen Doktorjubiläum dargebracht von der Gesellschaft für deutsche Philologie in Berlin (Festschriften der Gesellschaft für deutsche Philologie 12), Leipzig 1896, S. 31-90, hier S. 62. [online]
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek I. Die Handschriften in Folioformat (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VII), Leipzig 1925 (Nachdruck Graz 1970), S. 129. [online]
  • Johannes Marie Neele Kapteyn (Hg.), Wigalois der Ritter mit dem Rade von Wirnt von Gravenberc (Rheinische Beiträge und Hülfsbücher zur germanischen Philologie und Volkskunde 9), Bonn 1926, S. 48*, 57*f.
  • Hermann Menhardt, Verzeichnis der altdeutschen literarischen Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek, Bd. 3 (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Sprache und Literatur 13), Berlin 1961, S. 1459. [online]
  • Otto Mazal und Franz Unterkircher, Katalog der abendländischen Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek. "Series nova" (Neuerwerbungen), Teil 1: Cod. Ser. n. 1-1600 (Museion. Veröffentlichungen der Österr. Nationalbibliothek, N.F. IV,2,1), Wien 1965, S. 122. [online]
  • Heribert A. Hilgers, Materialien zur Überlieferung von Wirnts Wigalois, in: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 93 (Tüb. 1971), S. 228-288, hier S. 233 (Nr. 4), 251 (Nr. 36).
  • Hans-Jochen Schiewer, Ein ris ich dar vmbe abe brach / Von sinem wunder bovme. Beobachtungen zur Überlieferung des nachklassischen Artusromans im 13. und 14. Jahrhundert, in: Deutsche Handschriften 1100-1400. Oxforder Kolloquium 1985, hg. von Volker Honemann und Nigel F. Palmer, Tübingen 1988, S. 222-278, hier S. 248-251. [online]
  • Aderlaß und Seelentrost. Die Überlieferung deutscher Texte im Spiegel Berliner Handschriften und Inkunabeln, hg. von Peter Jörg Becker und Eef Overgaauw (Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz. Ausstellungskataloge N.F. 48), Mainz 2003, S. 100f. (Nr. 43) [Renate Schipke].
Archivbeschreibung [a] I. Kühnhold (1941) 12 Bll.
[b] H. Menhardt (1928) 2 Bll.
  Juni 2005