Aufbewahrungsort Klagenfurt, Archiv der Diözese Gurk, Bestand der Mensalbibl. der Bischöfe von Gurk, aus Cod. XXIX e 27
Fragment 4 Quer- und 2 Längsstreifen von 2 Doppelblättern
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Psalter-Paraphrase (gereimt)
'Johannes Baptista' (Verslegende)
Blattgröße 220 x <150> mm
Schriftraum 160 x 112 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 27
Versgestaltung Verse nicht abgesetzt
Entstehungszeit 1. Viertel 13. Jh.
Schreibsprache obd. (Menhardt [1930] S. 258)
Abbildung ---
Literatur
  • Hermann Menhardt, Handschriftenverzeichnis der Kärntner Bibliotheken, Bd. 1: Klagenfurt, Maria Saal, Friesach (Handschriftenverzeichnisse österreichischer Bibliotheken, Kärnten 1), Wien 1927, S. 25. [online]
  • Hermann Menhardt, Frühmittelhochdeutsche Bruchstücke aus Klagenfurt, in: ZfdA 67 (1930), S. 257-262 (mit Abdruck). [online]
  • Kurt Erich Schöndorf, Die Tradition der deutschen Psalmenübersetzung. Untersuchungen zur Verwandtschaft und Übersetzungstradition der Psalmenverdeutschung zwischen Notker und Luther (Mitteldeutsche Forschungen 46), Köln/Graz 1967, S. 150 (Nr. 9).
  • Nigel F. Palmer, Manuscripts for reading: The material evidence for the use of manuscripts containing Middle High German narrative verse, in: Orality and Literacy in the Middle Ages. Essays on a Conjunction and its Consequences in Honour of D. H. Green, hg. von Mark Chinca und Christopher Young, Turnhout 2005, S. 67-102, hier S. 97 (Nr. 56).
Archivbeschreibung ---
  Juli 2005