Aufbewahrungsort Bremen, Staatsarchiv, 2-P.5.b.2.a.1
Codex 108 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Rechtsbuch der Stadt Bremen von 1303 (mit Nachträgen bis 1424) (A1)
Blattgröße 337 x 227 mm
Schriftraum ca. 240-250 x 165-175 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 26-29
Entstehungszeit 1303-1304 (mit Nachträgen bis 1424) (Elmshäuser S. 75)
Schreibsprache nd. (Elmshäuser S. 75)
Abbildung
  • Beiträge und Katalog S. 491 (Abb. 158) [= S. 52]
  • Elmshäuser S. 74 (Abb. 1) [= S. 5-6], S. 75 (Abb. 2) [= S. E-F], S. 76 (Abb. 3) [= S. 41-42], S. 77 (Abb. 4) [= Einband Vorderseite] (alle Abb. in Farbe)
  • Kroeschell S. 123 [= S. E-F] (Farbabb.)
Literatur
  • Gerhard Oelrichs (Hg.), Volstaendige Sammlung alter und neuer Gesez-Bücher der Kaiserlichen und des Heil. Römischen Reichs freien Stadt Bremen aus Original-Handschriften, Bremen 1771, S. XIII-XXI. [online]
  • Karl August Eckhardt (Hg.), Die mittelalterlichen Rechtsquellen der Stadt Bremen (Veröffentlichungen aus dem Staatsarchiv der freien Hansestadt Bremen 5), Bremen 1931, S. 14-25, 31-120 (mit Abdruck). [online]
  • Beiträge und Katalog zu den Austellungen 'Bilderhandschriften des Sachsenspiegels - Niederdeutsche Sachsenspiegel' und 'Nun vernehmet in Land und Stadt - Oldenburg, Sachsenspiegel, Stadtrecht', hg. von Egbert Koolman, Ewald Gäßler und Friederich Scheele (Veröffentlichungen des Stadtmuseums Oldenburg 21; Schriften der Landesbibliothek Oldenburg 29), 2., verbesserte Auflage Oldenburg 1995, S. 490-493 (StM 53 [Dagmar Hüpper]).
  • Konrad Elmshäuser, Katalog der mittelalterlichen Bremer Stadtrechts-Handschriften, in: 700 Jahre Bremer Recht 1303-2003, hg. von Konrad Elmshäuser und Adolf E. Hofmeister (Veröffentlichungen aus dem Staatsarchiv der Freien Hansestadt Bremen 66), Bremen 2003, S. 74-96, hier S. 75-77.
  • Karl Kroeschell, recht unde unrecht der sassen. Rechtsgeschichte Niedersachsens, Göttingen 2005, S. 123.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Klaus Graf
Ralf G. Päsler / Manuel Bauer, Dezember 2015