Aufbewahrungsort Erfurt, Bistumsarchiv, Deutsche Fragmente 1
Fragment 2 Blätter + 1 untere Blatthälfte
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Christherre-Chronik'
Blattgröße 371 x 253 mm
Schriftraum 272 x 202 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 30
Versgestaltung Verse abgesetzt
Besonderheiten illustriert
Entstehungszeit 2. Hälfte 14. Jh. (Plate [2005] S. 249)
Schreibsprache ostmd. (Plate [2005] S. 249)
Abbildung
  • Becker/Brückner S. 137 (Abb. 128) [= Illustration]
  • Plate [2005] Abb. 25 [= Bl. 2r]
  • bescheidenheit S. 33 [= Bl. 2r (in Farbe)]
Literatur
  • Karl Becker, Margarethe Brückner u.a., Die Stadt Erfurt. Dom, Severikirche, Peterskloster, Zitadelle (Die Kunstdenkmale der Provinz Sachsen 1), Burg 1929, S. 137 (Abb. 128), 140.
  • Heinrich Niewöhner, Erfurter Bruchstücke einer md. Bispel- und Märensammlung, in: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 65 (1942), S. 175-181, hier S. 176.
  • Jörn-Uwe Günther, Die illustrierten mittelhochdeutschen Weltchronikhandschriften in Versen. Katalog der Handschriften und Einordnung der Illustrationen in die Bildüberlieferung (tuduv-Studien, Reihe Kunstgeschichte 48), München 1993, S. 144-147 (Nr. 13).
  • Ralf Plate, Die Überlieferung der 'Christherre-Chronik', Diss. (masch.) Trier 1996, S. 240-242.
  • Dorothea Klein, Heinrich von München und die Tradition der gereimten deutschen Weltchronistik, in: Studien zur 'Weltchronik' Heinrichs von München, Bd. 1: Überlieferung, Forschungsbericht, Untersuchungen, Texte, hg. von Horst Brunner, Redaktion: Dorothea Klein (Wissensliteratur im Mittelalter 29), Wiesbaden 1998, S. 1-112, S. 1-112, hier S. 91 (Nr. 77).
  • Ralf Plate, Die Überlieferung der 'Christherre-Chronik' (Wissensliteratur im Mittelalter 28), Wiesbaden 2005, S. 30 (Nr. 18), S. 249-251 und Abb. 25.
  • bescheidenheit. Deutsche Literatur des Mittelalters in Eisenach und Erfurt. Katalog zur Ausstellung der Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha in der Universitätsbibliothek Erfurt vom 22. August bis 13. Oktober 2006, hg. von Christoph Fasbender, Gotha 2006, S. 32f. (A.2.4) [Ralf Plate].
Archivbeschreibung Heinrich Niewöhner (1939) 15 Bll.
  September 2012