Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Cgm 5249/24a
Fragment 1 Doppelblatt
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Ottokar von Steiermark: 'Steirische Reimchronik' (Hs. 6.1)
Blattgröße [200] x 170 mm
Schriftraum 185-190 x 122 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 44
Versgestaltung Verse abgesetzt
Entstehungszeit um Mitte 14. Jh. (Schneider [2005] S. 59)
Schreibsprache bair.-österr. mit einigen md. Merkmalen (Schneider [2005] S. 59)
Abbildung ---
Literatur
  • Friedrich Keinz, Altdeutsches. Zur 41. Versammlung der deutschen Philologen den Freunden der altdeutschen Dichtung, München 1891, S. 5.
  • Joseph Seemüller, Das Münchener Bruchstück der Österreichischen Reimchronik, in: ZfdA 38 (1894), S. 368-376 (mit Kollation). [online]
  • Karin Schneider, Die Fragmente mittelalterlicher deutscher Versdichtung der Bayerischen Staatsbibliothek München (Cgm 5249/1-79) (ZfdA. Beiheft 1), Stuttgart 1996, S. 52f.
  • Karin Schneider, Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Die mittelalterlichen Fragmente Cgm 5249-5250 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,8), Wiesbaden 2005, S. 59. [online]
Archivbeschreibung Ludwig Denecke (1938) 6 Bll. [Sammelbeschreibung zu Cgm 5249/24a+b]
  September 2005