Aufbewahrungsort Würzburg, Franziskanerkloster, Cod. I 110
Codex 122 Blätter, bereits im 15. Jh. aus mehreren Teilen zusammengebunden (I: Bl. 1-39; II: Bl. 40-62; III: Bl. 63-109, 112-120; IV: Bl. 121 und 122-124)
Beschreibstoff Papier
Inhalt Sammelhandschrift, darin dt.:
Mechthild von Magdeburg: 'Das fließende Licht der Gottheit' [Teilüberlieferung] (W) [Bl. 40r-62v]
Blattgröße ca. 203 x 140 mm
Schriftraum 165-175 x 110-130 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl ?
Besonderheiten Blattfolge vertauscht; berichtigte Reihenfolge vgl. Neumann S. 240
Entstehungszeit 3. Viertel 14. Jh. (Neumann S. 241)
Schreibsprache nordwestl. Ostfrk. (Neumann S. 259f.)
Abbildung
  • Neumann S. 263 [= Bl. 58r]
  • Poor S. 110 [= Bl. 42v]
Literatur
  • Wilhelm Schleussner (Hg.), Mechthild von Magdeburg, Das fließende Licht der Gottheit nach einer neugefundenen Handschrift, Mainz 1929 (mit Abdruck und nhd. Übersetzung).
  • András Vizkelety und Gisela Kornrumpf, Budapester Fragmente des 'Fließenden Lichts der Gottheit', in: ZfdA 97 (1968), S. 278-306, hier S. 284, Anm. 2.
  • Hans Neumann (Hg.), Mechthild von Magdeburg, 'Das fließende Licht der Gottheit'. Nach der Einsiedler Handschrift in kritischem Vergleich mit der gesamten Überlieferung, Bd. I: Text, besorgt von Gisela Vollmann-Profe (MTU 100), München 1990, S. XV.
  • Hans Neumann (Hg.), Mechthild von Magdeburg. 'Das fließende Licht der Gottheit'. Nach der Einsiedler Handschrift in kritischem Vergleich mit der gesamten Überlieferung, Bd. II: Untersuchungen, ergänzt und zum Druck eingerichtet von Gisela Vollmann-Profe (MTU 101), Tübingen 1993, S. 239-269.
  • Gisela Vollmann-Profe (Hg.), Mechthild von Magdeburg, Das fließende Licht der Gottheit (Bibliothek des Mittelalters 19, Bibliothek deutscher Klassiker 181), Frankfurt a.M. 2003, S. 673.
  • Sara S. Poor, Mechthild of Magdeburg and Her Book. Gender and the Making of Textual Authority (The Middle Ages Series), Philadelphia, Pa. 2004, S. 98-113, 208f.
  • Erik Ernst Venhorst, Von alten Büchern und neuen Bildern. Die Hl. Mechthild von Magdeburg in Handschriften und Kunst, in: Minne, Mut, Mystik. 800 Jahre Mechthild von Magdeburg. Eine Ausstellung des Kulturhistorischen Museums Magdeburg und des Bistums Magdeburg zum Mechthild-Jahr 2007/2008, Magdeburg 2008, S. 8f., hier S. 8.
  • Balázs J. Nemes, Von der Schrift zum Buch - vom Ich zum Autor. Zur Text- und Autorkonstitution in Überlieferung und Rezeption des 'Fließenden Lichts der Gottheit' Mechthilds von Magdeburg (Bibliotheca Germanica 55), Tübingen/Basel 2010, S. 488 und 540 (Reg.).
Archivbeschreibung Konrad Eubel (1911) 1 Bl.
  Oktober 2010