Aufbewahrungsort Berlin, Staatsbibl., mgf 825
Fragment 2 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Bamberger Legendar' (B3)
Blattgröße ca. 305 x 205 mm
Schriftraum ca. 250 x 160 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 35
Besonderheiten mittelalterliche Blattzählung C und CI am oberen Blattrand
Entstehungszeit Anfang 15. Jh. (Williams-Krapp [1986] S. 195); 14. Jh. (Degering S. 115)
Schreibsprache bair. (Williams-Krapp [1986] S.195)
Abbildung ---
Literatur
  • Elias Steinmeyer, Zu Ebernand, in: ZfdA 16 (1873), S. 474-476 (mit Textprobe). [online]
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek I. Die Handschriften in Folioformat (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VII), Leipzig 1925 (Nachdruck Graz 1970), S. 115. [online]
  • Werner Williams-Krapp, Studien zu 'Der Heiligen Leben', in: ZfdA 105 (1976), S. 274-303, hier S. 276 (Nr. 82).
  • Werner Williams-Krapp, Die deutschen und niederländischen Legendare des Mittelalters. Studien zu ihrer Überlieferungs-, Text- und Wirkungsgeschichte (Texte und Textgeschichte 20), Tübingen 1986, S. 195.
  • Werner Williams-Krapp, Das 'Bamberger Legendar': eine Vorarbeit zu 'Der Heiligen Leben', in: ZfdA 123 (1994), S. 45-54, hier S. 50f.
Archivbeschreibung ---
  Barbara Stiewe / Joachim Heinzle, November 2008