Aufbewahrungsort Berlin, Staatsbibl., mgo 138
[früher Privatbesitz Matthäus Kuppitsch, Wien]
Codex 111 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Theologisch-katechetische Sammelhandschrift, darin dt.:
Bl. 51v-57v = 'Berliner Beichte'
Bl. 57v-70r = 'Von dem Anticriste'
Bl. 70v-99v = 'Buch der Rügen'
Bl. 100v-108r = Marienmirakel (gereimt)
Blattgröße 160 x 110 mm
Schriftraum 130-140 x 80-100 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 27-35
Versgestaltung Verse abgesetzt
Entstehungszeit 2. oder 3. Viertel 14. Jh. (Bruchhold S. 136)
Schreibsprache bair.-österr. (Degering [1932] S. 55); süd- oder mittelbair. (Bruchhold S. 136)
Abbildung ---
Literatur
(in Auswahl)
  • Theodor Georg von Karajan, Buch der Rügen, in: ZfdA 2 (1842), S. 6-92. [online]
  • Moriz Haupt, Von dem Anticriste, in: ZfdA 6 (1848), S. 369-386. [online]
  • Bruno Wiesotzky, Untersuchungen über das mittelhochdeutsche "Buch der Rügen" (Quellen und Forschungen zur Sprach- und Culturgeschichte der germanischen Völker 113), Straßburg 1911, S. 2.
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek II. Die Handschriften in Quartformat (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VIII), Leipzig 1926 (Nachdruck Graz 1970), S. 86f. (zur Teil-Abschrift von Franz Goldhann in Berlin, Staatsbibl., mgq 488). [online]
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek III. Die Handschriften in Oktavformat und Register zu Band I-III (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek IX), Leipzig 1932 (Nachdruck Graz 1970), S. 55f. [online]
  • Karin Schneider, 'Buch der Rügen', in: 2VL 1 (1978), Sp. 1096f. + 2VL 11 (2004), Sp. 300.
  • Andreas Wang, 'Von dem Anticriste' (bair. Versdichtung), in: 2VL 1 (1978), Sp. 399f. + 2VL 11 (2004), Sp. 121.
  • Nikolaus Henkel, Eine verschollene Handschrift aus St. Paul. Zur Geschichte der ehemaligen Kuppitsch-Handschrift des 'Buchs der Rügen', in: Die mittelalterliche Literatur in Kärnten. Vorträge des Symposions in St. Georgen/Längsee vom 8. bis 13.9.1980. Unter Mitarbeit von Alexander Cella hg. von Peter Krämer (Wiener Arbeiten zur germanischen Altertumskunde und Philologie 16), Wien 1981, S. 67-85.
  • Nikolaus Henkel, Weiteres zu 'Verbleib unbekannt'. Die Kuppitsch-Handschrift von 'Buch der Rügen' und 'Von dem Anticriste', in: ZfdA 110 (1981), S. 23-27, hier bes. S. 25-27.
  • Ullrich Bruchhold, Deutschsprachige Beichten im 13. und 14. Jahrhundert. Editionen und Typologien zur Überlieferungs-, Text- und Gebrauchsgeschichte vor dem Hintergrund der älteren Tradition (MTU 138), Berlin/New York 2010, S. 2, 136-157 (Kap. B.II.3; mit Ausgabe der 'Berliner Beichte').
Archivbeschreibung Hans Gille (1910) 24 Bll. [mit Ergänzung auf Bl. 3 von Hans Walther]
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf, Balázs J. Nemes, Sine Nomine
Februar 2015