Aufbewahrungsort Goslar, Stadtarchiv, ohne Sign. (2) [verschollen]
Fragment 34 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Stadtrecht von Goslar (F) (Oppitz Nr. 617) [Bl. 1r-30v]
Rechtsweisungen aus Goslar [Bl. 31r-34v]
Blattgröße ca. 320 x 180 mm
Schriftraum unbekannt
Spaltenzahl unbekannt
Zeilenzahl unbekannt
Entstehungszeit 14. Jh. (Ebel S. 15)
Schreibsprache md. (Oppitz S. 534)
Abbildung ---
Literatur
  • Wilhelm Ebel (Hg.), Das Stadtrecht von Goslar, Göttingen 1968, S. 15 (Nr. 6).
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. II: Beschreibung der Handschriften, Köln/Wien 1990, S. 534 (Nr. 617).
Archivbeschreibung ---
Ergänzender Hinweis Nach Auskunft von Ralph Schrader vom Stadtarchiv Goslar vom 11.6.2009 ist der Textzeuge in den Beständen des Stadtarchivs nicht nachweisbar.
  Daniel Könitz, August 2009