Aufbewahrungsort Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 2768
Codex 400 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Heinrich von München: 'Weltchronik' (W1) [Bl. 1va-6ra Register, Bl. 7ra-397vb Text], darin 'Adam und Eva' (obd. Reimfassung)
Blattgröße 422 x 304 mm
Schriftraum 290 x 227 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 50 (Register: 48)
Versgestaltung Verse abgesetzt
Besonderheiten 226 Deckfarbenminiaturen
Entstehungszeit 4. Viertel 14. Jh. (um 1390?) (Mitteleuropäische Schulen, Textbd. S. 76)
Schreibsprache bair. (Menhardt S. 272)
Abbildung
  • Klein (1996) [= Farbmikrofiche-Edition]
  • Spielberger S. 170 (Abb. 9) [= Bl. 346v]
  • Mitteleuropäische Schulen, Tafel- und Registerbd. Farbabb. 12-13 [= Bl. 112v, 156r (Ausschnitte)], Abb. 80-96 [= Bl. 17r, 22r, 31r, 65r, 80r, 90r, 102v, 123r, 144r, 181v, 281v, 129v, 153r, 195r, 216r, 95v, 151v (Ausschnitte)]
Literatur
(in Auswahl)
  • Karl Stejskal, Fragmente aus der Weltchronik des Rudolf von Ems I, in: ZfdA 23 (1879), S. 383-394 (mit Abdruck der Bl. 212va-213ra). [online]
  • Otto Doberentz, Die Erd- und Völkerkunde in der Weltchronik des Rudolf von Hohen-Ems, in: Zeitschrift für deutsche Philologie 12 (1881), S. 257-301, 387-454, hier S. 263f., Anm. 2 (Nr. 4). [online]
  • Gustav Ehrismann (Hg.), Rudolfs von Ems Weltchronik. Aus der Wernigeroder Handschrift (Deutsche Texte des Mittelalters 20), Berlin 1915 (Nachdruck Dublin/Zürich 1967), S. X (Nr. 60). [online]
  • Hermann Menhardt, Zur Weltchronik-Literatur, in: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 61 (1937), S. 402-462, hier S. 402-418 (Nr. 60) (mit Textproben).
  • Hermann Menhardt, Verzeichnis der altdeutschen literarischen Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek, Bd. 1 (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Sprache und Literatur 13), Berlin 1960, S. 271f. [online]
  • Europäische Kunst um 1400. Achte Ausstellung unter den Auspizien des Europarates, Wien 1962, S. 213f. (Nr. 198).
  • Kurt Gärtner, Die Überlieferungsgeschichte von Bruder Philipps Marienleben, Habil.-Schrift (masch.) Marburg 1978, S. 267f. (Nr. 96). [online]
  • Betty C. Bushey, Neues Gesamtverzeichnis der Handschriften der 'Arabel' Ulrichs von dem Türlin, in: Wolfram-Studien VII (1982), S. 228-286, hier S. 285 (delta 8).
  • Winfried Frey (Hg.), Otte, Eraclius (Göppinger Arbeiten zur Germanistik 348), Göppingen 1983, S. V, 122f. (mit Abdruck der Bl. 394ra-395ra [Exzerpt aus Otte: 'Eraclius']).
  • Kurt Gärtner, Philipps 'Marienleben' und die 'Weltchronik' Heinrichs von München, in: Wolfram-Studien VIII (1984), S. 199-218, hier S. 212-216 (mit Teilkollation).
  • Gisela Kornrumpf, Die 'Weltchronik' Heinrichs von München. Zu Überlieferung und Wirkung, in: Festschrift für Ingo Reiffenstein zum 60. Geburtstag, hg. von Peter K. Stein, Andreas Weiss und Gerold Hayer (Göppinger Arbeiten zur Germanistik 478), Göppingen 1988, S. 493-509, hier S. 502 (Nr. 17).
  • Claudia Medert, Der 'Alexander' Ulrichs von Etzenbach. Studien zur Erzählstruktur und Gattungsproblematik (Palaestra 287), Göttingen 1989, S. 16. [online]
  • Klemens Alfen, Petra Fochler und Elisabeth Lienert, Deutsche Trojatexte des 12. bis 16. Jahrhunderts. Repertorium, in: Die deutsche Trojaliteratur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit. Materialien und Untersuchungen, hg. von Horst Brunner (Wissensliteratur im Mittelalter 3), Wiesbaden 1990, S. 7-197, hier S. 42.
  • Jörn-Uwe Günther, Die illustrierten mittelhochdeutschen Weltchronikhandschriften in Versen. Katalog der Handschriften und Einordnung der Illustrationen in die Bildüberlieferung (tuduv-Studien, Reihe Kunstgeschichte 48), München 1993, S. 359-365 (Nr. 47).
  • Dorothea Klein, Heinrich von München, Weltchronik. Farbmikrofiche-Edition der Handschrift Wien, Österreichische Nationalbibliothek, Cod. 2768. Einführung zum Werk und Beschreibung der Handschrift (Codices illuminati medii aevi 43), München 1996. [online]
  • Dorothea Klein, Heinrich von München und die Tradition der gereimten deutschen Weltchronistik, in: Studien zur 'Weltchronik' Heinrichs von München, Bd. 1: Überlieferung, Forschungsbericht, Untersuchungen, Texte, hg. von Horst Brunner, Redaktion: Dorothea Klein (Wissensliteratur im Mittelalter 29), Wiesbaden 1998, S. 1-112, hier S. 37.
  • Andrea Spielberger, Die Überlieferung der 'Weltchronik' Heinrichs von München, in: Studien zur 'Weltchronik' Heinrichs von München, Bd. 1: Überlieferung, Forschungsbericht, Untersuchungen, Texte, hg. von Horst Brunner, Redaktion: Dorothea Klein (Wissensliteratur im Mittelalter 29), Wiesbaden 1998, S. 113-198, hier S. 168-172.
  • Mitteleuropäische Schulen II (ca. 1350-1410), Österreich - Deutschland - Schweiz, bearbeitet von Andreas Fingernagel, Katharina Hranitzky, Veronika Pirker-Aurenhammer, Martin Roland und Friedrich Simader, Textband, Tafel- und Registerband (Österreichische Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse, Denkschriften 305; Veröffentlichungen der Kommission für Schrift- und Buchwesen des Mittelalters I,11), Wien 2002, Textbd. S. 76-91 (Nr. 19) [Katharina Hranitzky], Tafel- und Registerbd. Farbabb. 12-13, Abb. 80-96.
  • Frank Shaw, Johannes Fournier und Kurt Gärtner (Hg.), Die Weltchronik Heinrichs von München, Neue Ee (Deutsche Texte des Mittelalters 88), Berlin 2008, S. XXVI.
  • Heinz Thoelen und Bianca Häberlein (Hg.), Konrad von Würzburg 'Trojanerkrieg' und die anonym überlieferte Fortsetzung (Wissensliteratur im Mittelalter 51), Wiesbaden 2015, S. XVII (Nr. 9).
Archivbeschreibung Hermann Menhardt (1928) 3 Bll.
  Mitteilungen von Klaus Graf, Sine Nomine
Barbara Stiewe, Januar 2016